St Cornelius Und Peter Home P1 990x770px

Gemeinschaft genießen

Gemeindeleben spiegelt sich nicht nur in den klassischen Angeboten. Es lebt auch durch eine Vielzahl von Verbänden und Organisationen. Dülken und Boisheim haben hier einiges zu bieten.

 

kfd - Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands

Der mit rund 550.000 Mitgliedern größte Frauenverband Deutschlands ist auch in Dülken und in Boisheim vertreten. Ein wesentliches Ziel ist es, dass das Engagement von Frauen in der Kirche stärker anerkannt wird. Das Leitbild des Verbandes, „leidenschaftlich glauben und leben“, wirkt sich jedoch nicht nur in Kirche und Gesellschaft aus, sondern auch im niederrheinischen Karneval. Engagement und Frohsinn gehen Hand in Hand.

Die Schützen-Bruderschaften

Was wäre der Niederrhein ohne seine Schützenfeste und die verbindende Gemeinschaft der Schützenbruderschaften. Stets hatten diese eine enge Bindung an die katholische Kirche – und auch heute noch nehmen sie an Prozessionen und kirchlichen Festen teil. Neben diesen kirchlichen Aufgaben sind die Bruderschaften vor allem karitativ tätig.

Kolpingsfamilie Dülken

Fürsorge und Verantwortung der Mitglieder füreinander ist der Grundgedanke der Kolpingsfamilie. Sie versteht sich als Weg-, Glaubens-, Bildungs- und Aktionsgemeinschaft. Als Teil der Zivilgesellschaft gestaltet und prägt die Kolpingsfamilie das Gemeindebild und die Lebensverhältnisse der Menschen.

KAB - Katholische Arbeitnehmer-Bewegung

Soziale Gerechtigkeit ist das zentrale Anliegen der selbstständigen Vereinigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern. Die KAB ist anerkannt als Verband mit sozial- und berufspolitischer Zwecksetzung.

 


Foto: Colourbox.de